Dance Star Austria 2018

Dance Star Austria 2018

16. - 18.03.2017 

Das Ferry Porsche Congress Center wird als Austragungsort der Austrian Dance Open zu DEM Tanzzentrum Österreichs. Die DANCESTAR Austria 2018 ist einer der österreichischen Qualifikationswettbewerbe, bei dem man sich für die Weltmeisterschaft - DANCESTAR World Dance Masters qualifizieren kann. Die besten Tänzer/Innen aus den renommiertesten Tanzschulen Österreichs sowie zahlreiche internationale Gaststarter machen diesen Wettbewerb zu einem hochqualitativen Tanzerlebnis. Im perfekten Ambiente können sich die Performer vor dem Publikum und der internationalen Jury präsentieren. Zahlreiche Preise, der Titel des österreichischen Meisters und Vizemeisters und letztendlich die Qualifikation zu den DANCESTAR World Dance Masters 2018 erfreuen hunderte von jungen Nachwuchstalenten.

Nähere informationen finden Sie unter www.austria.dancestar.org

Für Hotel Informationen und Buchungen steht Ihnen Frau Anna Zembacher bei der Zell am See - Kaprun Tourismus gerne zur Verfügung,
a.zembacher@zellamsee-kaprun.com
+43-6542-770 26

Programm:

16.03.2018
14.00 - 15.30 Ballet
15.30 - 16.05 National/Folkloric Dance
16.05 - 18.10 Contemporary/Modern Dance
18.10 - 18.40 Acrobatic Dance
18.40 - 20.00 Tap Dance

17.03.2018
09.00 - 12.25 Open
12.25 - 16.00 Commercial Dance
16.05 - 18.35 Musical Theatre
18.35 - 19.00 BBoying/BGirling

18.03.2018
09.00 - 11.05 Lyrical Dance
11.05 - 12.05 Jazz Dance
12.10 - 15.15 Urban Dance Styles
15.20 - 16.05 Production Number

Eintritt

Tageskarte
Erwachsene: EUR 15,00
Kinder/Studenten: EUR 10,00

2-Tages-Karte
Erwachsene: EUR 25,00
Kinder/Studenten: EUR 20,00

3-Tages-Karte
Erwachsene: EUR 30,00
Kinder/Studenten: EUR 25,00

Entscheiden Sie sich wenn möglich für eine umweltschonende Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder bilden Sie Fahrgemeinschaften. Wir möchten darauf hinweisen, dass sowohl Bahnhof als auch Busbahnhof nur 2 Gehminuten vom Ferry Porsche Congress Center entfernt sind.
Wer sich schon vorab über die Verbindungen informieren möchte: ÖBB und Salzburger Verkehrsverbund